T O P

Barclays Platinum Kreditkarte statt Reiseversicherung + Auslandskrankenkasse?

Barclays Platinum Kreditkarte statt Reiseversicherung + Auslandskrankenkasse?

HansPeterOlaf

Kann zu den Bedingungen nichts sagen (bzgl BC), würde aber noch die Consors Visa Gold ins Rennen werfen. Wenn denn die Mietwagenvollkasko nicht so wichtig ist.


PolymorphicCode

Die hätte sogar als netten Bonus einen Handy-Schutzbrief dabei. Ich denke mein Handy werde ich öfter nutzen als einen Mietwagen, also schonmal ein Plus für die Consor Visa Gold. Danke für den Tip!


Geldesser

Die Auslandskrankenversicherung würde ich separat laufen lassen. Da einfach eine der Top 10 von Finanztest/Warentest nehmen. Die kostet ja wirklich nicht viel und im Zweifel unterscheiden sich die Leistungen zwischen der Kreditkartenversicherung und einer „normalen“ deutlich. Bspw. manchmal recht hohe Selbstbeteiligung, bei anderen 0€+Einfliegen, Transport und Hotel für Angehörige wenn du nicht transportfähig bist.


KellogsHolmes

Covid sollte auch abgedeckt sein.


PolymorphicCode

Die Auslandskrankenversicherung ist ja nicht der entscheidende Punkt und mit 12€ im Jahr super günstig. Die Reiserücktrittsversicherung (für Rücktritt, Abbruch, Gepäck) ist das was mich interessiert. Da sind 100€ aufwärts im Jahr schon normale Kosten und wenn ich die durch eine Kreditkarte (die ich eh brauche) dazu bekommen kann, wäre das schon praktisch.


AlphagorillaX

Ich kann hier, nur mal wieder, die Amex Gold in die Runde werfen, falls du öfter fliegst bzw. damit bezahlst. Diese hat zuzüglich deiner Versicherungen auch noch Versicherungen für verlorenes Gepäck etc. Für 12€ pro Monat finde ich die Leistungen echt in Ordnung.


PolymorphicCode

Wird American Express genauso häufig akzeptiert wie VISA oder MasterCard? Kann da leider keine genaueren Zahlen zu finden. Wäre aber auch eine interessante Alternative


AlphagorillaX

Ich hatte bisher nur 1-2x Probleme und das sind dann meist kleinere Familienrestaurants oder so etwas. Aber prinzipiell habe ich die Erfahrung gemacht, dass meine Amex in 98% der Fällen akzeptiert wird, wenn auch eine VISA/Mastercard akzeptiert wird.


PolymorphicCode

Gut zu Wissen, danke! Die kommt was die Leistungen angeht auf jeden Fall in die engere Auswahl.


GreedIsGood31

Nein Amex wird, gerade im Ausland ziemlich oft nicht akzeptiert. Die Annahmestellen sind bedeutend geringer. Zusätzlich hat die Karte Fremdwährungsgebühren und sowohl die Versicherungen der AmEx als auch der Platinum Double von Barclays sind absolut nicht zu gebrauchen und schließen viel zu viel aus.


PolymorphicCode

> sowohl die Versicherungen der AmEx als auch der Platinum Double von Barclays sind absolut nicht zu gebrauchen und schließen viel zu viel aus. Ich habe jetzt mal die Police der Barclay-Card überflogen und die sieht für mich nach ganz normalen Leistungen aus. Hast du da ein Beispiel was ausgeschlossen wird, was in anderen Reiseversicherungen enthalten ist?


GreedIsGood31

Ist schon ein bisschen länger her, aber die Haftpflicht deckt z.B. nur 1.000.000 ab bei der Mietwagenversicherung. Es wird alles was mit Terrorismus, Krieg, Unruhen oder zivilen Aufständen zu tun hat ausgeschlossen. Wenn du in Frankreich bei einer Demo zufällig angefahren wirst (weil du gerade in der Nähe bist) ist das schon ein Ausschluss. Pandemien sind bei AmEx z.B. auch ausgeschlossen, genauso wie bei den Sparkassen. Bei Barclays glaube ich auch. Meistens sind die Versicherungen daran gebunden, dass du wirklich alles mit der Karte bezahlt haben musst. Wegen 50€/Jahr wäre mir das den Stress nicht wert. Da hole ich lieber eine Versicherung, die alles abdeckt und muss nicht bei jeder Versicherungsfall erst mal gucken ob das abgedeckt wird. Und klar wie immer nur der notwendige Rücktransport, nicht der sinnvolle. Wenn’s für Barclays also günstiger ist, verrottest du vor Ort in Afrika im Krankenhaus und wirst nicht ausgeflogen.


PolymorphicCode

Danke für die ausführliche Antwort! Die meisten Kommentare haben mir schon dazu geraten zumindest bei der Auslandskrankenkasse lieber eine eigene zu nehmen. Das ist mir das mögliche Risiko bei den sehr überschaubaren Kosten einfach nicht Wert. Ich denke da bleibe ich einfach bei meiner bisherigen.


GreedIsGood31

Hängt auch immer davon ab, wie viel du reist. Ich Reise ziemlich viel, war auch schon öfters mal in Ländern, in denen es irgendwo im Land eine Naturkatastrophe oder einen Aufstand oder Anschlag gab. Auch wenn ich nicht direkt in dem Gebiet war, zählt das für viele Kartenversicherungen schon als Auschlusskriterium. Die einzige Ausnahme stellt, soweit ich weiß, die DB Mastercard Travel mit der Allianzversicherung. Aber auch diese ist an den Karteneinsatz gebunden, kostet 94€ pro Jahr (mit Corporate Benefits ist’s bisschen günstiger) und ist damit immer noch unflexibler als eine Standard Versicherung bei der Allianz oder sonst wo. Keine Ahnung wieso die bei Kreditkarten so viele Fallstricke einbauen, aber ist leider so. Nimm die normale Barclays am besten fürs Ausland und trainiere dein Limit vorher, du darfst das nämlich nur alle 6 Monate erhöhen lassen.


FinLoud

Jemand hier hatte mal die DKB Reiseversicherung genannt, die man zur Kreditkarte zu buchen kann. Ist billiger als die Barclaycard Platinum. Welche die besseren Konditionen hat, bzw. ob es sich überhaupt lohnt, kann ich nicht sagen, würde mich auch interessieren.


Kitchen-Surprise1260

Das würde mich auch interessieren. Meine letzte Reiserücktrittsversicherung hatte ich bei der Allianz, die war recht teuer.


PolymorphicCode

Hat / Wollte die DKB nicht auch auf eine Debitkarte umstellen? Ich hab da so was im Kopf, deswegen hatte ich mir die DKB Leistungen noch nicht so genau angeguckt. Da ich aber eh die Bank wechseln möchte, wäre das also auch eine Idee


-jak-

Die Kreditkarte wird ja erhalten bleiben, aber ggf kostenpflichtig und/oder nur für Aktivkunden oder so


FinLoud

Sie wollen angeblich eine Visa Debit als Standardkarte einführen. Was mit den alten Karten passieren wird, weiß keiner, vielleicht nicht mal die DKB selbst. Eventuell kostenpflichtig oder nur noch für Aktivkunden kostenlos. Offiziell ist da meines Wissens noch gar nichts.


Benni03155

Also ich persönlich habe die normale Barclay und bin sehr zufrieden. Wenn die Services genau so eingehalten werden, dann lohnt sich das auf jeden Fall. Allein die Mietwagen Vollkasko bis zu 100k ohne Selbstbeteiligung. Bei einem Vollkasko Mietwagen zahlt man ja schnell 20€ mehr am Tag.


PolymorphicCode

Funktioniert die Mietwagen Vollkasko "einfach so" oder muss ich da beim anmieten was beachten / angeben? Hast du die Versicherung schonmal in Anspruch genommen?


Benni03155

Nein. Habe wie gesagt nur die normale, die solche Vorteile nicht hat. Steht bestimmt irgendwo in den Bedingungen. Ich lese mir die später Mal durch, da mich das auch interessiert.


BlauGruenGelbLila

Habe mich dagegen entschieden - und für das woanders genannte dkb-Paket - weil bei Barclays der Mietwagen nur im „Urlaub“ versichert ist, was definiert ist als mindestens eine kostenpflichtige Übernachtung. Da ich gerne mal Daytrips mache oder Freunde besuche ist das für mich also nicht attraktiv.


-jak-

Die Versicherungen gelten aber nur für Reisen, die auch mit der Karte bezahlt wurden, oder?


PolymorphicCode

Bei der Gold-Karte ja, bei der Platinum-Karte ist Reiserücktrittskosten- bzw. Reiseabbruch-Versicherung auch enthalten, wenn nicht mit der Karte bezahlt wurde. Aber an sich ist das kein Problem. Flüge, Hotels und Mietwagen bezahle ich eigentlich immer mit Kreditkarte


HansPeterOlaf

Kostenpunkt Visa: 60€ Ich finde für „normale“ Auslandsreisen reicht die Krankenversicherung der Consorsbank vollkommen aus. -10€ Reiserücktritt, je nach Anbieter und Reise - 50-150€ Gepäckversicherung (gut ist Geschmackssache, würde ich so nie abschließen) Handyversicherung. Mir ist mein iPhone 2 mal runtergefallen (in den letzten 8 Jahren oder so). Das Display kostet ~350€. Finde das hat sich gelohnt 😁 Jede Kontakloszahlung 0,10€ Cashback. 0,00% AEE, keine Gebühr bei ATM Bin nicht im Vetrieb bei Consors 😂. Die DKB ist mir mit den Versicherungsleistungen zB zu teuer. Bis jetzt habe ich keine bessere KK in Deutschland zu diesem Preis gefunden ✌🏻.


nopain_nopower

die zum Teil erhebliche Selbstbeteiligung bei der Reiserücktritt der Barclays. In Risikogebieten ist COVID und Quarantäne nicht mitversichert. Mietwagenversicherung nur bei bezahlter Übernachtung. Plus das völlig übertriebene Sicherheitssystem bei Barclaycard. Stand schon 2x ohne Geld und mit gesperrten Karten auf der arabischen Halbinsel und nichts ging mehr, obwohl ich die Reise vorher angemeldet habe.


godless-life

Guck dir mal die Goldene von der Advanzia an. https://www.advanzia.com/de-de/privatkunden Kostet nix, kein Auslandsendgelt, Reiseversicherung inklusive. Allerdings nur Krankenversicherung meine ich (die ich tatsächlich schon erfolgreich genutzt habe). Bedingungen gibt's unter https://mein.gebuhrenfrei.com/#/faq Edit: Scheinbar doch nicht bloß Krankenversicherung, wenn du den Reiter "welche Beträge sind versichert" aufklappst, gibt's da ne ganze Liste von Situationen.


PolymorphicCode

Von der habe ich noch nichts gehört, danke für den Tip! Laut der Homepage ist eine normale Reiseversicherung mit dabei, ich guck mal in die Versicherungsbedingungen was alles dabei ist.


zerpstguy

Kann ich nicht empfehlen. Unfähige Hotline Mitarbeiter, vermute ein 0815 callcenter und unzuverlässige Bearbeitung der Korrespondenz sind meine Erfahrungen mit dem Verein.